Datenschutzhinweise für Online-Veranstaltungen
via GoToMeeting und GoToWebinar der AiF Projekt GmbH

Stand: 11.06.2021

Inhalt

1 Zweck der Verarbeitung

Für Webinare und Online-Meetings nutzen wir die Software GoToWebinar und GoToMeeting. Diese Software ist ein Service der LogMeIn Inc., die ihren Sitz in den USA hat.

2 Verantwortlicher

Verantwortlicher im Sinne des Art. 4 Ziff. 7 DSGVO ist für die Verarbeitung personenbezogener Daten

AiF Projekt GmbH
Tschaikowskistraße 49, 13156 Berlin
Telefon: +49 30 48163-3
info(at)aif-projekt-gmbh.de
www.aif-projekt-gmbh.de

3 Verarbeitung der Daten

3.1 Welche Daten werden verarbeitet?

Anmeldungs- bzw. Registrierungsdaten: Die Angabe von Vor- und Nachname sowie E-Mail-ist verpflichtend. Weiterhin wird das Datum der Anmeldung erfasst. Zusätzliche Anmeldefragen wie Firma/Organisation stellen keine Pflichtfelder dar und werden nur bei Angabe mit verarbeitet.
Die im Anmeldeprozess erhobenen Daten werden bei dem Organisator des Webinars bis drei Monate nach dem Veranstaltungstermin lokal gespeichert und über die GoToWebinar-Plattform des Anbieters LogMeIn außerhalb der EU unter Einhaltung der EU-Datenschutzgrundverordnung verarbeitet.
Servicedaten (einschließlich Daten zu Sitzungen und zur Nutzung): Beim Besuch der Website des Anbieters und bei Nutzung von dessen Diensten, erhält dieser Daten, die entweder von Ihnen oder anderen freiwillig eingegeben wurden (zum Beispiel Terminpläne, Informationen zum Teilnehmer usw.) oder die von der Website oder dem Dienst selbst protokolliert wurden (zum Beispiel die Dauer der Sitzung, die Nutzung von Webcams, Verbindungsdaten usw.). Hierbei können auch Nutzungs- und Protokolldaten erfasst werden, wie auf die Dienste zugegriffen wird und wie sie genutzt werden, darunter Angaben zu dem Gerät, das Sie für den Zugriff auf die Dienste verwenden, IP-Adressen, Standortinformationen, Spracheinstellungen und andere Diagnosedaten, die dem Dienstleister helfen, die Dienste aufrecht zu erhalten und zu verbessern.
Informationen zum Gerät: Sollten Sie die Online- und Mobile-Dienste des Anbieters nutzen, kann er automatisch Informationen über den von Ihnen verwendeten Gerätetyp erfassen, z. B. die Betriebssystemversion oder die Gerätekennung (oder UDID).

Hinweis: Sie können die Übertragung von Standortdaten auf mobilen Geräten jederzeit deaktivieren, indem Sie die Standortdatendienste über das Einstellungsmenü auf Ihrem Gerät deaktivieren.

3.2 Umfang der Verarbeitung

Wir verwenden GoToMeeting und GoToWebinar, um Online-Meetings durchzuführen.
Im Falle von Webinaren können wir für Zwecke der Nachbereitung von Webinaren Chatinhalte und die gestellten Fragen von Webinar-Teilnehmenden verarbeiten.

3.3 Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

3.4 Empfänger / Weitergabe von Daten

Personenbezogene Daten, die im Zusammenhang mit der Teilnahme an Online-Meetings verarbeitet werden, werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben, sofern sie nicht gerade zur Weitergabe bestimmt sind. Beachten Sie bitte, dass Inhalte aus Online-Meetings wie auch bei persönlichen Besprechungstreffen häufig gerade dazu dienen, um Informationen mit Kunden, Interessenten oder Dritten zu kommunizieren und damit zur Weitergabe bestimmt sind.

Die Namen aller Teilnehmer sind während des Webinars nicht öffentlich einsehbar.

Weitere Empfänger: Der Anbieter dieser Dienste erhält notwendigerweise Kenntnis von den o.g. Daten.
Der Diensteanbieter LogMeIn Inc. nutzt Google Analytics. Für einen verbesserten Datenschutz werden die IP-Adressen maskiert, also in verkürzter Form gespeichert, um eine Zuordnung zu einzelnen Nutzern zu verhindern.

Hinweis: Die Erfassung durch Google Analytics lässt sich verhindern, indem Sie die Cookie-Einstellungen anpassen. Es kann auch ein Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics unter dem folgenden Link heruntergeladen und installiert werden: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, finden sich in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy) sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (https://adssettings.google.com/authenticated).

3.5 Datenverarbeitung außerhalb der Europäischen Union

GoToMeeting und GoToWebinar sind Dienste, die von einem Anbieter aus den USA erbracht werden. Eine Verarbeitung der personenbezogenen Daten findet damit auch in einem Drittland statt.
Ein angemessenes Datenschutzniveau ist zum einen durch den Abschluss der EU-Standardvertragsklauseln als Teil des Auftragsverarbeitungsvertrages mit der LogMeIn Inc. und zum anderen durch die eigene Datenschutzrichtlinie gegeben. Das EU-US-Privacy-Shield-Abkommen wurde durch das EuGH-Urteil v. 16.07.2020 aufgehoben und die Datenübermittlung wurde entsprechend der EDSA-Roadmap geprüft und mit ergänzenden Maßnahmen versehen. Deshalb müssen wir Sie darauf hinweisen, dass u. a. die Anmeldedaten zu Webinaren auf den Servern in den USA verarbeitet werden und ein anlassloser Datenabruf durch die US-Geheimdienste und die Sicherheitsbehörden möglich ist. Für eine Teilnahme müssen Sie allerdings nur wenige personenbezogenen Informationen angeben, insbesondere bei einer Bereitstellung eines direkten und allgemeingültigen Links (Zugangsverknüpfung) zum Webinar.

4 Datenschutzbeauftragter

Bei Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, sowie zu Ihren Rechten rund um den Datenschutz wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten: +49 30 48163-599 oder datenschutz(at)aif-projekt-gmbh.de

5 Betroffenenrechte

5.1 Ihre Rechte als betroffene Person

Sie haben das Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten. Sie können sich für eine Auskunft jederzeit an uns wenden.
Bei einer Auskunftsanfrage, die nicht schriftlich erfolgt, bitten wir um Verständnis dafür, dass wir ggf. Nachweise von Ihnen verlangen, die belegen, dass Sie die Person sind, für die Sie sich ausgeben.
Ferner haben Sie ein Recht auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung, soweit Ihnen dies gesetzlich zusteht.
Schließlich haben Sie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben. Ein Widerspruch lässt die Verarbeitung in der Vergangenheit unberührt.

5.2 Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht, sich über die Verarbeitung personenbezogenen Daten durch uns bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren.

6 Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit der AiF Projekt GmbH (zum Beispiel per E-Mail) werden Ihre persönlichen Angaben nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage in Deutschland gespeichert, konkret um die Kontaktanfrage zu bearbeiten und zur Beantwortung des Anliegens mit dem Anfragenden in Kontakt treten zu können.

Sollten wir eine Nachricht über eine E-Mail von Ihnen erhalten, gehen wir davon aus, dass wir zu einer Beantwortung per E-Mail berechtigt sind. Ansonsten müssen Sie uns ausdrücklich auf eine andere Art der Kommunikation hinweisen.

Die personenbezogenen Daten werden dabei nur solange verarbeitet, wie dies für die Bearbeitung der Aufgabe erforderlich ist.

7 Löschung von Daten

Wir löschen personenbezogene Daten grundsätzlich dann, wenn kein Erfordernis für eine weitere Speicherung besteht. Ein Erfordernis kann insbesondere dann bestehen, wenn die Daten noch benötigt werden, um vertragliche Leistungen zur erfüllen, Gewährleistungs- und ggf. Garantieansprüche prüfen und gewähren oder abwehren zu können. Im Falle von gesetzlichen Aufbewahrungspflichten kommt eine Löschung erst nach Ablauf der jeweiligen Aufbewahrungspflicht in Betracht.

8 Änderung der Datenschutzerklärung

Gesetzesänderungen oder Änderungen unserer unternehmensinternen Prozesse können eine Anpassung dieser Datenschutzerklärung erforderlich machen. Eine Änderung können Sie dem Stand der Ausführung (Datum) entnehmen.