Internationale FuE-Kooperationen

Als beliehener Projektträger des BMWi betreuen wir die Förderung von ZIM-Kooperationsprojekten. Diese können auch mit ausländischen Unternehmen und Forschungseinrichtungen durchgeführt werden. Unser Koordinierungsbüro für internationale Kooperationen bietet hierzu weitreichende Beratungs- und Unterstützungsdienstleistungen für Antragsteller und in Förderung befindlicher Projektpartner an.

Um die Zusammenarbeit mit ausländischen Kooperationspartnern zu erleichtern, werden kontinuierlich Partnerschaften mit Ministerien und Agenturen in verschiedenen Ländern zur gegenseitigen Öffnung nationaler Förderprogramme auf- und ausgebaut. Die Projektpartner werden nach den Förderrichtlinien des jeweiligen Landes unterstützt – die deutschen Unternehmen nach der aktuellen ZIM-Richtlinie, die für transnationale Kooperationen einen um bis zu 10 % erhöhten Fördersatz vorsieht.

Bilaterale und multilaterale Vereinbarungen sorgen für abgestimmte Verfahren der Begutachtung und Bewilligung der FuE-Projekte unter den beteiligten Ländern. Wir beraten hierzu umfassend. Im Interesse eines unbürokratischen und schnellen Begutachtungsprozesses stehen wir im regelmäßigen Austausch mit den jeweiligen Partnern. So führen wir FuE-Kooperationsprojekte zielgerichtet zur Entscheidung.

Die Übersicht zu allen beteiligten Ländern und Regionen sowie aktuellen und geplanten bilateralen Ausschreibungen für transnationale Kooperationen finden Sie auf www.zim.de.


Netzwerk IraSME

IraSME ist ein Netzwerk von Ministerien und Förderagenturen zur gemeinsamen Unterstützung transnationaler Projekte von Unternehmen in nationalen/regionalen Förderprogrammen. Die Koordinierung erfolgt durch die AiF Projekt GmbH, gefördert vom BMWi.

Jährlich finden zwei Ausschreibungsrunden mit Annahmeschluss März und September statt.
Eine Übersicht zu allen beteiligten Ländern und Regionen sowie aktuellen und geplanten bilateralen Ausschreibungen für transnationale Kooperationen finden Sie auf www.ira-sme.net.


EUREKA

EUREKA unterstützt und begleitet Unternehmen und wissenschaftliche Einrichtungen bei der Umsetzung grenzüberschreitender und marktorientierter Forschungskooperationen zu innovativen Themen.
Derzeit arbeiten wir im Rahmen des EUREKA-Netzwerks mit Israel zusammen. Weitere Partner sind jederzeit wilkommen.

Nähere Informationen zum Netzwerk finden Sie auf www.eureka.dlr.de.

Ihr Ansprechpartner

Internationale Kooperationen

Georg Nagel

+49 30 48163-526
g.nagel@aif-projekt-gmbh.de

Internationale Veranstaltungen

Neuer Termin: Herbst 2020

mehr

Beispiele

Auf der ZIM-Website werden beispielhaft Ergebnisse erfolgreicher transnationaler FuE-Kooperationen vorgestellt, deren deutsche Kooperationspartner im ZIM gefördert wurden.

Historie Internationale Aktivitäten

2019

Erweiterung des Netzwerks IraSME durch die Türkei mit der Förderagentur Tubitak

mehr erfahren

2018

Bilaterales Abkommen im Rahmen von ZIM und Start der ersten Ausschreibung mit Argentinien

mehr erfahren

2017

Ausweitung des Netzwerks IraSME mit Luxemburg und der Förderagentur Luxinnovation

mehr erfahren

2017

Bilaterale Abkommen mit Japan, Taiwan und Schweden und Start der ersten Ausschreibungen

mehr erfahren

2016

National Research Council (NRC) Kanadas schließt sich ZIM auf bilateraler Ebene an, um das Förderprogramm IRAP zu verbinden

mehr erfahren

2016

Gemeinsame Erklärung Brasiliens und Deutschlands zur Intensivierung ihrer Innovationsaktivitäten
 

mehr erfahren

2015

Umbenennung des Netzwerk EraSME wird in IraSME (International Research Activities by SME)
 

mehr erfahren

2015

IraSME-Partnering Event auf dem Innovationstag 2015 mit neuer „International Area“

 

mehr erfahren

2015

Bilaterales Abkommen im Rahmen von ZIM und Start der ersten Ausschreibung mit Frankreich und die Provinz Katalonien (Spanien)

mehr erfahren

2015

Auf Basis von ZIM steuert die AiF Projekt GmbH die Teilnahme am Era Net LAC
 

mehr erfahren

2014

Bilaterales Abkommen im Rahmen von ZIM und Start der ersten Ausschreibung mit Republik Korea
 

mehr erfahren

2014

Auf Basis von ZIM steuert die AiF Projekt GmbH die Teilnahme am Era Net Rus +.
 

mehr erfahren

2013

Erzielung der ersten bilateralen Abkommen im Rahmen von ZIM  mit Finnland, Vietnam und der Provinz Alberta (Kanada)

mehr erfahren

2013

Erste Ausweitung des Netzwerks EraSME mit Russland und der Förderagentur FASIE
 

mehr erfahren

2012

Erste Partnering-Veranstaltung auf dem Innovationstag des BMWi organisiert durch das Netzwerk EraSME

mehr erfahren

2011

Eigenständige Übernahme der Koordination des EraSME-Netzwerks nach Einstellung der Finanzierung der ERA-Net-Initiative

mehr erfahren

2010

Start einer Reihe von bilateralen Ausschreibungen im Rahmen von ZIM, beginnend mit Israel

mehr erfahren

1996 – 2008

Netzwerk Internationale Technologiekooperation (intec.net) betreut bis zu 17 Kontaktbüros in 15 Ländern Mittel- und Osteuropa

mehr erfahren

1995

Start des internationalen Netzwerkdienstes für transnationale FuE-Kooperationen
 

mehr erfahren