Aufgeschoben, nicht aufgehoben

© AiF Projekt GmbH

Der Innovationstag Mittelstand des BMWi 2020 wurde aufgrund der schwierigen Situation durch die weltweite Corona-Pandemie verschoben.

Neuer Termin: 10. Juni 2021

Die geplanten Highlights verlieren auch in 2021 nicht an Aktualität: Mehr als 300 Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Kooperationsnetzwerke präsentieren mehr als 2.000 Gästen Ergebnisse erfolgreicher Projekte, deren Entwicklung durch die technologieoffene Innovationsförderung des BMWi unterstützt wurde, das abwechslungsreiche Bühnen- und Vortragsprogramm adressiert Innovationsthemen und die „International Area“ weitet den Blick über die nationalen Grenzen. Zur Inspiration und Vernetzung dient ein breites Spektrum an Erfolgsbeispielen, das samt Ansprechpartnern vor Ort für Fragen und Antworten zur Verfügung stehen wird.

Die eintägige Veranstaltung bietet Gelegenheit, sich aus erster Hand zur Innovationsförderung des BMWi zu informieren, Kontakte zu Unternehmen und Forschungseinrichtungen zu knüpfen und mit Vertretern von Politik und Regierung ins Gespräch zu kommen. Auf dem Programm stehen im kommenden Jahr unter anderem thematische Speed Pitch Sessions, Informationsangebote zur nationalen und internationalen Innovationsförderung, geführte Rundgänge, innovationspolitische Statements, Fachvorträge zu Mittelstandsthemen und ein Get-together zum Ausklang des Tages.

Weitere Informationen zum Innovationstag Mittelstand des BMWi 2021 finden Sie auf: www.zim.de.