Einladung zum Staatsbesuch

Bundeskanzleramt
26.08.2013 |

Am 24. und 25. August 2013 luden Bundeskanzleramt, Bundesministerien und Bundespresseamt unter dem Motto „vorbeikommen, informieren, erleben“ wieder zu einer Entdeckungsreise durch ein vielfältiges Informations- und Unterhaltungsangebot ein. Der Tag der offenen Tür ist inzwischen ein „Klassiker“ unter den Veranstaltungen der Bundesregierung in Berlin, der es Groß und Klein erlaubt, einmal hinter die Kulissen zu schauen.

In diesem Jahr wurde auch Dr. Klaus-Rüdiger Sprung, Geschäftsführer der AiF Projekt GmbH, gebeten, an Gesprächsrunden zum Thema „Mittelstands-, Unternehmensförderung und Innovation“ sowohl im Bundeskanzleramt als auch im Bundespresseamt teilzunehmen. Weitere Teilnehmer waren Professor Eckhard Minx, Zukunftsforscher und Experte für Innovation sowie Vorsitzender des Vorstands der Daimler und Benz Stiftung, und Dr. Michael Weber, Managing Director DResearch Digital Media Systems GmbH.

Beispielhafte Förderinstrumente

Sprung erläuterte insbesondere die Ziele und Erfolge des Zentralen Innovationsprogramms Mittelstand (ZIM), dessen stärkste Fördersäule, „FuE-Kooperationsprojekte“, die AiF Projekt GmbH im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) betreut. Da das ZIM nach aktuellem Stand bis Ende 2014 befristet ist, wünschte er sich eine verlässliche Fortführung dieses 2011 mit der Rudolf-Diesel-Medaille in der Kategorie „Beste Innovationsförderung“ ausgezeichneten Programms. Sprung: „Basis unseres wirtschaftlichen Erfolgs ist insbesondere eine erfolgreiche Förderung des innovativen Mittelstands in Deutschland. Mit ZIM und auch der vorwettbewerblichen Industriellen Gemeinschaftsforschung im Innovationsnetzwerk der AiF und ihrer Forschungsvereinigungen verwirklicht das BMWi zwei für Europa beispielhafte Förderinstrumente, die ineinandergreifen und den Transfer von Forschungsergebnissen in die industrielle Praxis beschleunigen.“

zurück

Innovationstag Mittelstand

AiF Projekt GmbH Gastgeber des
Innovationstages Mittelstand des Bundeswirtschaftsministeriums
am 9. Mai 2019
» mehr

Projektträger

Die AiF Projekt GmbH ist beliehener Projektträger für ZIM-Kooperationsprojekte.
» mehr

AiF-Netzwerk

News und Veranstaltungshinweise aus dem AiF-Netzwerk finden Sie auf der Website des AiF e.V.

Aktuelle Stellenangebote

Zur Zeit suchen wir Mitarbeiterinnen oder Mitarbeiter in den Bereichen

  • IT-Administration
  • Antragsbegutachtung
  • Finanzen und Verwaltung

» zu den Stellenausschreibungen

Kontakt

AiF Projekt GmbH
Tschaikowskistraße 49
13156 Berlin

Tel: +49 30 48163-3
Fax: +49 30 48163-402
info(at)aif-projekt-gmbh.de

Logo mit Link zur Seite Qualitätsmanagement und Informationssicherheit