20. Ausschreibungsrunde des internationalen Netzwerkes IraSME erfolgreich beendet

Internationale Forschungsförderung der AiF verzeichnet stabile Antragseingänge

04.10.2017 |

Bis zum 27. September 2017 konnten internationale Kooperationsvorhaben zur Förderung im Rahmen der aktuellen Ausschreibungsrunden der internationalen Fördernetzwerke IraSME und CORNET eingereicht werden.

Mit der 20. IraSME-Ausschreibungsrunde, koordiniert durch die AiF Projekt GmbH, konnten 14 gemeinschaftliche Anträge registriert werden. Bis auf Österreich und Frankreich (Hauts-de-France) waren alle Länder/Regionen vertreten. Es finden sich sowohl bi- als auch multinationale Konsortien. Die eingereichten Anträge wurden an die entsprechenden Förderagenturen übergeben. Nach einer avisierten dreimonatigen Begutachtungszeit soll im Januar 2018 eine beiderseitige Förderentscheidung vorliegen.

Weitere Informationen zu IraSME finden Sie auf der ZIM-Website oder in englischer Sprache auf der IraSME-Website.

In der 24. CORNET-Ausschreibungsrunde, koordiniert von der AiF F.T.K GmbH in Köln, wurden insgesamt 21 Anträge eingereicht. Unter den Antragseingängen befinden sich neben Kooperationsprojekten zwischen europäischen Ländern und Regionen auch Kollaborationen mit Québec sowie dem jüngst beigetretenen CORNET-Partnerland Japan. Nach der Prüfung aller Anträge auf Vollständigkeit und Regelkonformität beginnt die Evaluierung durch internationale Experten. Ob ein Projektantrag bewilligt wird, erfahren Antragsteller im April 2018.

Weitere Informationen zu CORNET finden Sie bei den Fördervarianten auf der AiF-Website oder in englischer Sprache auf der CORNET-Website.

Weitere Ausschreibungen der Netzwerke

Die nächsten Ausschreibungsrunden von CORNET und IraSME öffnen voraussichtlich Mitte Dezember 2017 und schließen am 28. März 2018.

Nächstes CORNET & IraSME Partnering Event am 19. Oktober in Brüssel

Sie haben eine konkrete Projektidee oder sind generell auf der Suche nach Partnern und ergänzendem Know-how für künftige Ausschreibungsrunden? Vertreter von kleinen und mittelständischen Unternehmen sowie Forschungsvereinigungen und -instituten sind herzlich dazu eingeladen, das nächste internationale Partnering Event der Netzwerke CORNET und IraSME am 19. Oktober 2017 in Brüssel zu besuchen.

Teilnehmer können sich über das Online-Registrierungstool bereits vorab mit anderen Teilnehmern für Face-to-Face-Meetings verabreden. Zudem erhalten Gäste der Veranstaltung umfassende Informationen zu den Förderinitiativen sowie praktische Tipps zur Antragstellung. Die Teilnahme ist kostenlos.

Weitere Informationen: www.b2match.eu/irasme-cornet-brussels-2017.

Foto: © vege fotolia.com

zurück

Projektträger

Die AiF Projekt GmbH ist beliehener Projektträger für ZIM-Kooperationsprojekte.
» mehr

Warnhinweis

gefälschte E-Mails mit Firmenname
"AiF Projekt GmbH" in Umlauf
» mehr

AiF-Netzwerk

News und Veranstaltungshinweise aus dem AiF-Netzwerk finden Sie auf der Website des AiF e.V.

Kontakt

AiF Projekt GmbH
Tschaikowskistraße 49
13156 Berlin

Tel: +49 30 48163-3
Fax: +49 30 48163-402
info(at)aif-projekt-gmbh.de